THE KINDERGARTEN TEACHER

THE KINDERGARTEN TEACHER (OT: L´institutrice): ein ungewöhliches Portrait der mordernen israelische Gesellschaft!

„Vorgestellt im Rahmen von „La semaine de la critique“ während des Festival de Cannes 2014, der zweite Film vom Regisseur Nadav Lapid (1. Film „The Policeman“) ist eine subtile Darstellung und Kritik der modernen israelische Gesellschaft aus den Augen von Yoav fünf Jahre alt und seiner Kindergärtnerin (Sarit Larry)“

Warum hinterlassen manche Filme am Anfang einen komischen Eindruck aber am Ende ein sehr schönes Gefühl? Die besten Filmen sind doch die, bei denen man sich nicht sofort entscheiden kann ob sie gut oder schlecht sind, oder?

„The Kindergarden Teacher“ von Nadav Lapid mit Sarit Larry ist so ein Film! Erst nach 2 Tagen hat er seine Wirkungen entfaltet und seitdem gehört es zum Film-Highlight 2014! Und ohne von einem Meisterwerk zu sprechen, erzählt der Film eine sehr spezielle Vision der modernen israelische Gesellschaft.

A Star is (Re) Born: Sarit Larry

The Smile!

The Smile!

Die israelische Schauspielerin Sarit Larry hat ihre Karriere in den 90 Jahre angefangen. Nach ein paar Filmen hat sie schnell festgestellt dass diese „Bling-Bling-Welt“ nicht zu ihr passt. Aus diesem Grund hat sie ihre kurze Karriere beendet und ging in die USA!

Wie so oft im Leben, kam sie jetzt quasi durch Zufall zum Film „The Kindergarten Teacher“ da sie Nadav Lapid (Regisseur) empfohlen wurde. Nach ein paar Skype Sessions konnte er sie überzeugen ein Casting für den Film zu machen. Die Folge ist bekannt – sie hat die Haupt Rolle bekommen!

Die Rolle der Lehrerin ist sehr komplex, und kann nicht so einfach in ein paar Worte zusammengefasst werden! Die Lehrerin entdeckt bei Yoav die Gabe zu Dichten (wie ein Erwachsener), sie ist davon fasziniert da sie selbst einem Club der Dichter angehört!

Israel, mon Amour!

Die israelische Gesellschaft ist sehr komplex, sagt die Hauptdarstellerin Sarit Larry! Für sie (sie wohnt in den USA) ist Israel eine riesige Quelle an Energie aber gleichzeitig saugt es Dich aus, und zieht Dich runter… Charles Tesson Leiter der „Semaine de la critique“ in Cannes, hat den Film wie folgt vorgestellt: «Sie werden reisen und sich woanders fühlen! » Er hatte verdammt Recht!

Diese Film gibt einem Lust Israel kennenzulernen und das Land zu besuchen.

Yoav ist ein kleiner Mozart bzw. ein Genie der Poesie! Yoav ist fünf und erfindet Gedichte wie ein Erwachsener! Die Worte kommen einfach und sind plötzlich da, es ist faszinierend da er von Dingen erzählt die so junge Leute wie er noch nicht erlebt haben können.

Dieser Film ist aber quasi eine Autobiografie von Nadav Lapid dem Regisseur. Er war damals dieses Genie und erfand Gedichte bis er sieben war, danach realisierte er dass ein Dichter keinen Platz hat in unserer kapitalistischen Gesellschaft und entscheidet sich daraufhin damit aufzuhören (quasi ein Wunder).

„The  Kindergarten Teacher“ hat leider noch keinen Film Verleih in Deutschland gefunden, und ist  deswegen noch ohne Start-Termin! Wir wollen Euch Lust machen auf den Film und hoffen dass er noch in die deutschen Kinos kommt.

 

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

2 comments

Add your comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .