BLAU IST EINE WARME FARBE

BLAU IST EINE WARME FARBE (OT: La vie d´Adèle): ein Feel-Good Movie

Über den Film BLAU IST EINE WARME FARBE ( Ein Gefühl von Glück)

Ein Gefühl von Glück wirkt immer noch Tage nach dem Kinobesuch vom BLAU IST EINE WARME FARBE. Nach dem Hype nach der Pressevorführung am 22. Mai auf dem diesjährigen Festival de Cannes  konnte man schon ahnen dass der Film BLAU IST EINE WARME FARBE etwas Besonderes hat. Viele Filmkritiker und Journalisten waren hin und weg und beschrieben mir den Film als uahhhhhhh… unglaublich, schön, formidable!!!!!  Und somit hat plötzlich jeder mit der Krönung (Palme d´or) gerechnet bzw. darauf gehofft! Und diese Vermutung hat sich am Sonntag, den 26 Mai bestätigt, als Steven Spielberg (Präsident der Jury) etwas erwartetes getan hat; er hat die Palme d´Or gleichzeitig an 3 Personen überreicht: an dem Regisseur Abdellatif Kechiche und an die zwei Hauptdarstellerinnen: Léa Seydoux und Adèle Exarchopoulos.

Wieso ist der Film BLAU IST EINE WARME FARBE so besonders?

Für Leute die „Blau ist eine warme Farbe“ noch nicht gesehen haben, ist es schwierig zu verstehen wieso der Film so besonders ist und warum alle begeistert sind? Auf den ersten Blick könnte man denken, dass es sich wieder um einem Film über Homosexualität handelt wie es, durch „Brokeback Mountain“ initiiert, zum Trend geworden ist. JA, es ist Trend geworden und es ist sehr „IN“ über diese Thema zu diskutieren, zumindest in Frankreich. Vor allem liefen dieses Jahr die größten Kontroverse und Demonstrationen seit Jahren in Frankreich über das Thema „mariage pour tous“ (Hochzeit für Homosexuelle) die seitens der Regierung von Francois Hollande 2013 offiziell legitimiert wurde. Aber es ist viel mehr. Der Film ist sehr real, authentisch und man lebt 3 Stunden lang mit Adèle – sehr hautnah, da die Kamera immer auf ihr Gesicht fixiert ist. Dadurch entwickelt sich eine besondere Beziehung. Der Film  BLAU IST EINE WARME FARBE enthält auch ein paar sehr provokante und realistische Sex Szene die in einem „normalen“ Film i.d.R nicht zu sehen sind sondern höchstens in Pornofilmen. Es ist ganz einfach, man sieht ALLES, mehr sage ich hier nicht. ABER dass ist eigentlich das wundervolle an dem Film, man vergisst diese Szenen und es bleibt nur ein Gefühl von Liebe in Erinnerung, und man fühlt sich gut.  In dem Film geht es nämlich um LIEBE und ich würde den Film jedem empfehlen!

BLAU IST EINE WARME FARBE auf DVD kaufen —> HIER

Besuch uns auf FACEBOOK oder Follow uns auf TWITTER

Facebooktwitterpinteresttumblrmail

no comment

Add your comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .