HOLY MOTORS – Leo Carax ist zurück

30.08.12: Ein Erlebnis wie immer mit vielen weltweit Stars!

Die Geschichte zeigt, dass er sich vor oder nach seinem Tod in Angesicht Gottes wiederfinden und ihm sagen wird:
Ich, der ich vergeblich so viele Menschen verkörperte, will nur noch ein Einziger und ich selbst sein.“
Die Stimme des Herrn antwortet aus einem Wirbelwind: „Auch ich bin kein Einzelner; ich träumte von der Welt wie du von deinem Werkt träumtest, mein Shakespeare, und unter all den Gestalten meines Traums bist du wie ich viele und keiner.“
       JORGE LUIS BORGES
      „Everything and Nothing“
 Vom Sonnenaufgang bis tief in die Nacht: einige Stunden im Leben von Monsieur Oscar, einer schattenhafte Existenz, die von einem Leben ins nächste schweift. Mal ist er ein Industriekapitän, mal ein Killer, ein Bettler, ein Monster oder ein treusorgender Familienvater….
Monsieur Oscar scheint Rollen zu spielen, taucht in jeden Part komplett ein – aber wo befinden sich die Kameras?
Er ist alleine, nur Céline begleitet ihn, die große Blonde hinter dem Steuer der riesigen Stretchlimousine, die ihn durch Paris und in die Vororte kutschiert. Wie einen Profikiller, der von Auftrag zu Auftrag eilt. In der Vollendung einer schönen Geste, des Antriebs einer Aktion, der Frauen und Phantome seines Lebens.
Aber wo ist sein Zuhause, seine Familie, kann er sich erholen?
Trailer Deutsch – HOLY MOTORS
Facebooktwitterpinteresttumblrmail

no comment

Add your comment

Your email address will not be published.